Samstag, 15. April 2017

Walkstoffe

April ist's schon wieder und die Temperaturen klettern rauf und runter.
Da kommt eine peppige Walkjacke gerade richtig. Meine Jacke habe ich mit einem groben Dekostoff aus Baumwolle in Leinenoptik kombiniert. Ich gebe zu, zu Anfang hatte ich etwas Bammel vor dem Nähen mit Walk, aber jetzt bin ich ganz begeistert. Es ist wirklich sehr einfach und geht sehr schnell. Da ich bei dieser Jacke mit zwei verschiedenen Stoffen genäht habe, habe ich mit Belegen genäht. Wenn man nur mit Walk arbeitet kann man sich die Belege ersparen. Versäubern muss man Walk auch nicht. Ich habe als Verschluss zwei übergroße Druckkknöpfe eingenäht, man kann aber auch einen großen Knopf oder eine große Kiltnadel verwenden oder Bänder zum Schnüren einnähen. 

 

Und weil's so einfach war habe ich auch noch eine ärmellose Weste mit Reißverschluss genäht


Die Walkstoffe habe ich beim Stoffdiskonter Müller gekauft (gibt's dort in mindestens 20 Farben), den Dekostoff bei Stoffschwester. Den Schnitt für die grüne Jacke habe ich von von www.zwischenmass.de.
Die Schnitte von Zwischenmass gibt es auch in großen Größen und sind sehr passgenau.